Unser Trinkwasser, ursprünglich ein Energiespender, hat durch verschiedene chemische und physikalische Einflüsse einen Großteil seiner positiven Eigenschaften verloren.
Energiearmes, mit Schadstoffen belastetes und schadinformiertes Wasser wirkt sich langfristig nachteilig auf die Vitalität von Mensch, Tier und Pflanze aus.
Den Ärzte des Forschungsinstitutes für AMTCM® ist es gelungen, über Resonanzphänomene hochreine Energien mittels beladenen Natursteinen auf das Trinkwasser zu übertragen.
Dieser Vorgang vitalisiert energiearmes, linksdrehendes Wasser.
Das Wasser erhält damit in verstärktem Maße die Urkraft einer Quelle zurück und ermöglicht so, seine wichtigen Aufgaben im Organismus wie z.B. Entgiftung und Entschlackung optimal wahrzunehmen!

Trinkwasser
Sie erhalten aus allen Wasserleitungen Ihres Hauses vitalisiertes, rechtsdrehendes Wasser, die optimale Voraussetzung für einen gesunden Organismus.

Baden und Duschen
Vitalisiertes Wasser ist spürbar weicher und angenehmer auf der Haut. Es fördert die Durchblutung, Entschlackung und wirkt harmonisierend auf den ganzen Körper.

Wirkung auf Kalk und Heizungswasser
Die bioenergetischen Wasserbehandlung kann auch Kalkstrukturen umwandeln. Es vermindert Kalk- und Rostablagerungen im Boiler- und Rohrleitungssystem.
Vitalisierende Wirkung wird auch auf das Heizungswasser entfaltet. Das tote, meist schwarze Heizungswasser braucht mehr Energie, um aufgeheizt zu werden. Durch den Wasservitalisierungsstein erhält das Heizungswasser eine sehr hohe Grundschwingung und wird vitalisiert.
Die positiven Erfahrungen sind u. a. weniger Verbrauch und angenehmere Wärme.

Vorteile in Ihrem Haushalt
Sanitäre Anlagen verkalken weniger und lassen sich leichter reinigen. Sie haben einen deutlich geringeren Waschmittelverbrauch und dadurch weniger Abwasserbelastung.

Praktisch unbegrenzte Lebensdauer
Das AMTCM®-Wasservitalisierungssystem ist absolut wartungsfrei. Es arbeitet mit Naturenergie, ohne Strom, Chemie oder Magneten.

Einfachste Montage
Stellen Sie einfach den bioenergetisch behandelten Natursteinwürfel unterhalb des Kellerfensters im Kellerraum der Hauptwasserleitung oder nach spezieller Anweisung.

Im Rahmen der ganzheitlichen Haus– und Wohnungsentstörung ist die Wasservitalisierung bereits enthalten!



AMTCM®-Wasservitalisierung:
Wasservitalisierungssteine für alle Wasserleitungen in einem Wohnhaus oder in einer Wohnung.
Je nach individueller Beschaffenheit Ihrer Wohnung erhalten Sie 2 bis 8 Stück bioenergetische
Steine (7 x 7 x 3 cm) aus Rosa Porrinho-/ Labrador Blue Pearl- u./oder Juparana Indiano-Naturstein.
Diese platzieren Sie nach Anweisung.

Beachten Sie: Wir benötigen von Ihnen verschiedene Unterlagen für die individuelle Herstellung.
Sollten Sie sich für ein Entstörungs- und Harmonisierungssystem entscheiden, so senden Sie bitte die erforderlichen Unterlagen an Ihren autorisierten AMTCM®-Partner.
Nach Weiterleitung an das Forschungsinstitut für AMTCM®, werden anhand Ihrer persönlichen Daten und Ihren Standortbedingungen die für Sie bestmöglichen Systeme konfiguriert.
Die Abwicklung und Auslieferung der Produkte erfolgt über die Fa. SAN-U-VIT GmbH

 
 
Anlage 1:

Farbfoto vom ganzen Haus, bestmöglich fotografiert von der Seite aus, wo sich der Eingang befindet.
Es sollte immer ein Stück vom Himmel zu sehen sein! Auf der Rückseite muss die genaue Adresse ver merkt sein.
Auch dann ist ein Foto des Hauses notwendig, wenn nur eine Wohnung entstört werden soll!
 
 
Anlage 2:
Lagepläne der Wohn -und Schlafräume, sowie Keller und Speicherräume mit Einzeichnung der Bettstellen mit Namen des Bewohners und Markierung des Kopf-
endes des Bettes. (Kopie des Hausplanes oder eine vergleichbare gute Skizze) Bei einer Wohnung genügt eine gute Skizze.
Anlage 2a:
Grundrissplan Keller, kopiert auf ein Blatt, in 2-facher Ausfertigung
 
 
Anlage 2b:
Grundrissplan Erdgeschoss, kopiert auf ein Blatt, in 2-facher Ausfertigung
 
 
Anlage 2c:
Grundrissplan Obergeschoss, kopiert auf ein Blatt, in 2-facher Ausfertigung
 
 
Anlage 2d:
Grundrissplan Dachgeschoss, kopiert auf ein Blatt, in 2-facher Ausfertigung
 
 
Anlage 3:
Kleine Wasserprobe, möglichst aus der Wasserleitung in der Küche. Abgefüllt in einem Glasbehälter mir Deckel (z.B. leeres Marmeladenglas).
 



AMTCM®-Wasservitalisierungsstein:
Dieser Vitalisierungsstein kann als Aufsatz für eine Kaltwasserleitung (z.B. unter der Küchenspüle) verwendet werden. Darüber hinaus eignet er sich für bereits vorhandene Osmosefilter/Carbonitfilter.
Hierbei wird Ihr bereits vorhandenes physikalisches Wasseraufbereitungsgerät aufgewertet:
Sie haben künftig nicht nur physikalisch reines Wasser, sondern v.a. auch biophysikalisch reines Trinkwasser!
7 x 1,5 x 1,5 cm großer Stift aus Imperial Red Naturstein.

Hier erhalten Sie unser Bestellformular zum Download.
Einfach ausfüllen und per Fax oder Brief absenden..




Keine individuelle Herstellung. Keine Unterlagen erforderlich.